Sozialarbeit

Schulsozialarbeit
Kinder- und Jugendfreizeithaus in Vetschau

JFH.jpgNach §§ 11,13 und 14 SGB VIII unterbreitet der ASB OV Lübbenau/ Vetschau e.V. Angebote der Jugend- und Jugendsozialarbeit.
Lebens-und sozialraumorientiert gestalten 3 pädagogische Mitarbeiter mit Kindern und Jugendlichen in der Schule und /oder im Kinder- und Freizeithaus deren Freizeit. Die Unterstützungsangebote orientieren sich an den Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen und dienen der Aktivierung ihrer eigenen Kompetenzen sowie die der Familien.
Durch Kooperation und vielfältige Netzwerkarbeit können die Kinder erlebnisreiche Stunden bei Spiel und Spaß in offenen Angeboten oder sozialorientierter Gruppenarbeit verbringen. Unter Einbeziehung der Eltern finden regelmäßige Wochenendangebote und Übernachtungen im Freizeithaus statt. Höhepunkt für die Kinder ist das einwöchige Feriencamp im Sommer, das von allen Beteiligten und deren Eltern als abwechslungsreiche und lebhafte Urlaubswoche gestaltet wird.

In jedem Jugendzentrum des ASB heißt die Devise: „Mitmachen“. Hier finden Jugendliche bei zahlreichen Aktivitäten Freiräume, die sie zur Persönlichkeitsentfaltung brauchen, und die sich oft weder in der Schule noch am Ausbildungsplatz finden.
Die Aktivitäten reichen von Spiel und Sport über Jugenddisco bis hin zur Zeitungswerkstatt. Gemeinsame Jugendprojekte ergänzen das Angebot.

Ein wesentliches Element der offenen Jugendarbeit ist die Mitbestimmung. Die Jugendlichen planen Aktionen und Projekte und setzen sie selbstständig um. Dabei werden sie unterstützend von erfahrenen Sozialpädagogen und engagierten ehrenamtlichen Mitarbeitern begleitet.

Kontakt

Katja Kläuschen
Sozialpädagogin

ASB Kinder- und Jugendfreizeithaus
Wilhelm-Pieck-Straße 36a
03226 Vetschau/Spreewald
Telefon: 0151 / 11 359 168
Telefax: 035 433 / 594 549
E-Mail: kjsa@asb-lv.de